Handmessmittel

Handmessmittel in Standardausführung und kundenbezogener Konstruktion. Ausführung als taktile oder pneumatische Mess-Mittel für statische oder dynamische Messungen. Inklusive Zubehör wie Ablagen, Anschlagringe, Einstellringe, Messuhren, Messtaster und Auswertegeräte.

Die Auswertung erfolgt über Messuhren und einfache analoge oder digitale Messgeräte. Als „high end“-Variante erfolgt die Auswertung über ein SPC-Programm mit der Speicherung der Qualitätsdaten.


Lehren

Lehren dienen der Beurteilung von Werkstücken im Vergleichsverfahren ohne Maßkontrolle. Hierbei können dies einfache Lehrdorne oder Lehrenkörper sein, oder komplexe Lehren mit automatisierter Abfrage.

Lehren werden nach Absprache kundenspezifisch ausgeführt.



Download der Datenblätter

Getrieberädermessung download
Zweiflankenwälzmessug manuell download