Dokumentation und Rückverfolgbarkeit durch Integration von Messmodulen in Fertigungsanlagen

In der Automobilbranche inzwischen Standard, spielt bei komplexen Fertigungsanlagen die Qualitätssicherung und die Rückverfolgbarkeit über jeden Arbeitsschritt hinweg eine entscheidende Rolle. Dazu erhalten die Werkstücke zu Beginn ihres Prozesses durch die Produktionsanlage einen Data-Matrix-Code, auf dem das Ergebnis jedes Bearbeitungsschrittes exakt dokumentiert wird. Am Ende der Kette steht stets eines unserer bewährten Messmodule, das überwacht, korrigiert und dokumentiert. Über einen Scanner lässt sich an den Endprodukten jedes Ergebnis der Produktionssequenzen abrufen. Durch eine intelligente sowie prozesssichere Automation verlassen nur hundertprozentig geprüfte und zuverlässig kalibrierte Werkstücke die Anlage. Was Qualität, Taktzeit und Verfügbarkeit angeht, sind unsere Anlagen auf die Wünsche unserer Kunden ausgerichtet. Einer Erhöhung der Produktionskapazität steht nichts im Wege.

Webdesign und Programmierung - Easy Bytes